logo

0160 / 979 111 45

Untere Hauptstraße 20, 94550 Forsthart

  • "Wer heilt hat Recht" - Paracelus
  • "Es gibt viele Krankheiten aber nur eine Gesundheit" - Ludwig Börne

Praxis für Naturheilkunde

Die Schwerpunkte meiner Tätigkeit entstehen aus einem Zusammenspiel moderner und klassischer Heilmethoden. Ein ausführliches Erstgespräch, eine ganzheitliche Diagnostik und eine individuelle Therapie legen den Grundstein für eine komplementär medizinsiche Behandlung. Hauptthemen sind: Akupunktur, Schmerztherapie, Irisdiagnose, Frauen-/und Kinderheilkunde, Darmsanierung, Allergiebehandlung.

Vita

Mirja Ines Eggl


-Jahrgang 1982
-seit 2008 selbständige Tätigkeit als Heilpraktikerin in eigener Praxis

 

Aus-/Weiterbildungen:
-Akupunktur
-Iridologie
-psychosoziale Kunsttherapie
-Bioenergetik
-Autogenes Training
-Phytotherapie/Spagyrik/Homöopathie


lightbox

Therapien

Überblick meiner Therapiemöglichkeiten für Sie:

Akupunktur

-bei Schmerzzuständen des Bewegungsappartes ( Arthrosen, Rheuma, Migräne,…)
-zur Stabilisierung bei Erkrankungen der Inneren Organe (Magen, Darm, Leber, Hormondrüsen)
-Anregung der Selbstheilungskräfte
-Vitalisierung/Ausgleich bei mentalen/seelischen Problemen

Irisdiagnose

-Augendiagnose: hilfreiches Frühwarnsystem.
-bei der Irisdiagnose geben die Augen nicht nur Aufschluss über den aktuellen Zustand des Körpers, sondern auch über die Seele, sowie über den energetischen Zustand eines Menschen. Während die Schulmedizin nur den aktuellen Ist-Zustand bewertet und symptomatisch behandelt, erlaubt die Irisdiagnose eine Bestimmung der generellen Konstitution, Schwachpunkte und krankhaften Veranlagungen im ganzheitlichen Sinn. Aufgrund dieser Erkenntnisse wird eine individuelle, genau auf den Patienten abgestimmte Therapie, begonnen.

Infusions-/Injektionstherapie, Neuraltherapie

Unter der Injektionstherapie versteht man das gezielte Injizieren (Injektion = Spritze) von Medikamenten an den Schmerz- oder Entzündungsort, manchmal auch an weiter entfernt liegende Schmerzpunkte (Triggerpoints). Typischerweise wird dies im Akutstadium bei lokalen Reizungen und Entzündungen durchgeführt um eine schnelle Rückbildung der Entzündung und eine Entlastung der Schmerzstelle zu erreichen. Abhängig von den Ursachen der Entzündung können dabei verschiedene naturheilkundliche Medikamenten eingesetzt werden.

Bei der Infusionstherapie werden intravenös verschiedene, genau auf die Beschwerden des Patienten abgestimmte Inhaltsstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, pflanzliche/homöpatische Medikamente, verabreicht. Dies hat einen schnelleren Wirkeintritt und eine längerfristige Stabilisierung des Gesundheitszustandes zur Folge, als nur die orale Verabreichung von Medikamenten.

Die Neuraltherapie kommt zum Einsatz bei Störungen des vegetativen Nervensystems, bei unklaren Schmerzzuständen und zur Regulierung von Stoffwechselblockaden. Störfelder können mittles Injektion an verschiedenen Punkten des Körpers aufgedeckt und behoben werden.

Blutuntersuchungen

zur fundierten Diagnose und ursachenorientierten Behandlung.

Verschiedene Untersuchungen des Blutes und dessen Bestandteile geben Aufschluss über Mangelzustände von z.B. Vitaminen, Minaeralstoffen und Hormonen. Allergien, Immunsystem-Schwächen und Stoffwechselstörugen können geklärt und und ganzheitlich behandelt werden.

Yoga

In den Räumlichkeiten der Naturheilpraxis finden 2 mal wöchtenlich Yoga-Kurse statt. Anmeldungen und Infos bei Martina Dullinger, Yoga-Lehrerin, Tel.: 0170/952 36 48

 

 

<link href=’http://fonts.googleapis.com/css?family=Droid+Serif‘ rel=’stylesheet‘ type=’text/css‘>

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie mich einfach! Termine nach Vereinbarung (Hausbesuche möglich!)

Anfahrt